Judith Thiesson

Information der Kirchenpflege zur Einführung der Zertifikatspflicht und Schutzkonzept

2020_StNiklaus-seit1919_Logo-plain (Foto: Pfarrei St. Niklaus Hombrechtikon): Logo Pfarrei

Per 13. September 2021 hat der Bundesrat die Zertifikatspflicht ausgeweitet. Dies betrifft auch das kirchliche Leben in unserer Pfarrei. Es ist uns ein Anliegen, allen Pfarreimitgliedern einen Gottesdienstbesuch zu ermöglichen.
Judith Thiesson,
Sämtliche Gottesdienste in Hombrechtikon, welche am Wochenende oder an kirchlichen Feiertagen (z.B. Allerheiligen, Weihnachten) stattfinden, können nur mit einem gültigen COVID-Zertifikat besucht werden. Die Maskenpflicht entfällt.
Gottesdienste an Wochentagen (ohne kirchliche Feiertage) und die Gottesdienste am Sonntag in Grüningen können ohne Zertifikat besucht werden.
An diesen Gottesdiensten können maximal 50 Personen (inkl. Mitwirkende) teilnehmen, die Maskenpflicht und Abstandsregeln werden eingehalten und die Kontaktdaten werden erfasst..
Die Kirchenpflege
Bereitgestellt: 15.09.2021     Besuche: 70 Monat